Gemeinde Berg

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Wohnen und Leben in Berg

Möchten Sie in wunderschöne Lage in der Nähe von Weingarten, Ravensburg, Bodensee und Alpen wohnen?

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtige Information rund um das Thema "Bauen"

Baugebiet Vorberg - Obere Halde

Am 24.06.2020 hat der Gemeinderat die Vergaberichtlinien für die Vergabe von sechs gemeindeeigenen Grundstücken nach dem „Einheimischenmodell“ im Baugebiet „Obere Halde“ beschlossen.

Bestandteil dieser Vergaberichtlinien sind die Anlage 1 – Checkliste, die Anlage 2 – Fragebogen und die Anlage 3 – Vermarktungsplan. Alle genannten Dokumente können Sie weiter unten auf der Seite herunterladen.

 

Aus den Vergaberichtlinien können Sie alle Fristen und Modalitäten des Bewerbungsverfahrens, sowie die Lage und Größe der zu vergebenden Bauplätze ersehen.

 

Interessenten können sich über das Online-Portal „Baupilot“ bewerben (Verlinkung s.u.).


Ein schriftliches Exemplar der Vergaberichtlinien mit allen Anlagen erhalten Sie gegen eine Schutzgebühr von 10 € im Rathaus.

Vergaberichtlinien und Anlagen:

·      Vergaberichtlinien
·      Anlage 1 – Checkliste
·      Anlage 2 – Fragebogen
·      Anlage 3 – Vermarktungsplan 


Link zur Online-Bewerbungsplattform „Baupilot“: www.baupilot.com/berg

 

 

Vergabe von Grundstücken nach Höchstgebot:

In Anbetracht der Bewerberlage und den Rahmenbedingungen des Baugebiets „Obere Halde“ wird die Gemeinde Berg lediglich zwei Grundstücke (Nr. 5 und Nr. 70 rot markierte Grundstücke in „Anlage 3 – Vermarktungsplan“ – siehe weiter oben) gegen Höchstgebot vergeben. Bei dieser Vergabeart gelten weder Vermögens- noch Einkommensgrenzen und auch die persönlichen Verhältnisse spielen keine Rolle.

Folgender Zeitplan ist hierfür vorgesehen:

•    23.09.:   Beschluss der Vergaberichtlinie „Höchstgebot“ in öffentlicher Gemeinderatssitzung
•    01.10.:   Veröffentlichung der Vergaberichtlinie "Höchstgebot" und Beginn des Bewerbungsverfahren
•    12.11.:   Bewerbungsschluss (12:00 Uhr)
•    18.11.:   Vergabe der Baugrundstücke gegen Höchstgebot in der öffentlichen Gemeinderatsitzung

Das Startgebot für beide Grundstücke wird voraussichtlich 350,00 € je Quadratmeter betragen.
Auch dieses Verfahren wird über die Online-Plattform „Baupilot“ (Link weiter oben) abgewickelt.


Interessante Links zum Baugebiet wie z. B. den Bebauungsplan finden Sie nachstehend:

Kontakt

Sie interessieren sich für Bauplätze im Neubaugebiet "Vorberg - Obere Halde"?

Für alle Fragen zu diesem Thema steht Ihnen unsere Kämmerin Monika Schäfer, m.schaefer(@)berg-schussental.de , Tel.: 0751 56084-14 gerne zur Verfügung.