Gemeinde Berg

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Landwirtschaft

Die Gemeinde Berg ist auch stark durch die Landwirtschaft geprägt. Im westlichen Gemeindebereich dominiert die Landwirtschaft. Hier ist der Landwirt baurechtlich privilegiert. Damit werden wir dem schutzwürdigen Interesse der Landwirtschaft und dem Landschaftsschutz gerecht.

In Berg gibt es 46 Vollerwerbslandwirte und 24 Nebenerwerbslandwirte. In Hofläden und als Direktvermarkter auf dem Wochenmarkt bieten die ortsansässigen Bauern ihre Erzeugnisse frisch zum Verkauf an. Die Gemeinde Berg unterstützt ihre Landwirtschaft im Rahmen der kommunalen Möglichkeiten. Bei allen Problemen, die die Landwirtschaft zu beklagen hat, stehen die Landwirte und unsere Landfrauen zum Bauernstand.

Berg hat seinen bäuerlichen Familien viel zu verdanken. Sie haben unsere Kulturlandschaft maßgebend geschaffen und erhalten. Die Interessen werden im Bauernverband vertreten. Ortsobmann ist Andreas Pfeiffer, Tel.: 0177 5935645. Von der Gesamtgemarkung werden 73 %, rund 2009 ha, als landwirtschaftliche Flächen bewirtschaftet.